Global Gold Charity

Herzlich willkommen auf der Charity-Webseite der GLOBAL GOLD AG!
Hier informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Hilfsprojekte unseres Unternehmens.

Global Gold

steht für soziale Verantwortung

Erst der Blick auf die Ärmsten der Gesellschaft stärkt unsere Sensibilität für Probleme, die es auch in unserem reichen Land gibt. Zwar kümmert sich der Staat im Rahmen zahlreicher Gesetze um Benachteiligte, doch stößt er bei der Vielzahl von Betroffenen oft an seine Grenzen. Deshalb ist die Gesellschaft auf die Unterstützung ehrenamtlicher Einrichtungen angewiesen.

Deutlich wird dies bei einem Blick auf aktuelle Statistiken. Allein in Berlin ist fast jedes dritte Kind von Armut betroffen. Das Problem: Bei allem Engagement und aller Aufopferung, die die fleißigen Helfer in Stiftungen und anderen gemeinnützigen Einrichtungen aufbringen, fehlt es oft an den finanziellen Mitteln. Deshalb ist es uns von der GLOBAL GOLD AG ein Herzensanliegen, der Gesellschaft etwas zurückzugeben und ehrenamtliche Einrichtungen bei ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen.

Aktuelle Charity-Projekte von GLOBAL GOLD

 

Aktuell unterstützt GLOBAL GOLD drei gemeinnützige Berliner Stiftungen. Im Fokus steht dabei die Entwicklung von Perspektiven für Kinder und Jugendliche aus prekären sozialen Verhältnissen.

Stiftung Jona

Die Berliner Stiftung Jona besteht seit 2005. Gegründet auf private Initiative von Prof. Dr. Angelika Bier und Prof. Dr. Jürgen Bier betreut sie Kinder und Jugendliche aus sozialen Brennpunkten in Berlin-Staaken in Spandau.

Ziel der Stiftung ist es, Lebensbedingungen und Zukunftsperspektiven von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien nachhaltig zu verbessern. Sie setzt sich für Bildungs- und Entwicklungsprozesse ein und will ihren Schützlingen ein selbstbestimmtes und erfolgreiches Leben ermöglichen.

Zu diesem Zweck bietet Jona eine große Bandbreite an Hilfestellung und Unterstützung für benachteiligte Kinder. In Jona‘s Haus bieten sich den begeisterten Kindern nahezu alle Möglichkeiten. Es beginnt zunächst mit den grundlegenden Bedürfnissen wie Mahlzeiten, Fürsorge, frühkindliche Erziehung, Vorschulunterricht bis hin zu Wohnmöglichkeiten für Kinder ohne Eltern. Dabei muss es den oftmals vernachlässigten Kindern teilweise wie im Paradies vorkommen, die Möglichkeiten von Jonas Haus wie Spielzimmer, Musikzimmer, Computerzimmer, Fußballplatz, Kletterwand, Theaterraum, hauseigene Werkstatt, Jugendzimmer mit Kickern und Tischtennisplatten zu nutzen, die für viele ihrer Altersgenossen selbstverständlich sind. Doch im Mittelpunkt der Arbeit steht vor allem die Vermittlung sozialer Werte und Zukunftsperspektiven.

Anlässlich des persönlichen Treffens mit Stiftungsleiterin Frau Prof. Dr. Bier am 30.06.2020 in Jona’s Haus in Berlin Spandau konnte sich der GLOBAL GOLD CEO Andreas Piesik aus erster Hand ein Bild von der wertvollen Arbeit verschaffen, die hier jeden Tag für Kinder geleistet wird, und sprach dem gesamten Team ein großes Dankeschön für sein langjähriges Engagement aus. Während des Treffens waren viele bewegende Geschichten aus der täglichen Stiftungsarbeit zu hören, die zuversichtlich stimmen, dass auch in Zukunft vielen Kindern und Jugendlichen in Not geholfen werden kann.

SchutzengelWerk gemeinnützige Gesellschaft mbH

 Das zweite von GLOBAL GOLD unterstützte Projekt ist die Jugend- und Kinderhilfe des SchutzengelWerks aus Berlin Charlottenburg, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Defizite von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Ernährung und Bildung auszugleichen und soziale und kulturelle Vernachlässigung zu bekämpfen. Im Zentrum steht dabei eine altersgerechte Betreuung mit sportlichen und kulturellen Aktivitäten.

 

Im Schutzengel-Haus bekommen die Kinder und Jugendlichen Hilfe bei den Hausaufgaben, warme Mahlzeiten und eine große Auswahl an kulturellen und sportlichen Freizeitangeboten. Ein weiterer wichtiger Teil der Stiftungsarbeit ist das Projekt Zuckerbaum, in dem sich das SchutzengelWerk um schwer erkrankte Kinder kümmert. Im Mittelpunkt steht dabei die Streuobst-Wiese in Werder, auf der verschiedenste Freizeit-, Kultur- und Therapieangebote zum Spielen, Musizieren und Tanzen zur Verfügung stehen.

 

Weiterhin betreibt und fördert das SchutzengelWerk Tierschutzprojekte. Ziel ist die Gründung eines Gnadenhofs, in dem Tiere ein langfristig sicheres Zuhause bekommen. Weiterhin sollen hier Kinder Zugang zu Tieren erhalten und im Umgang mit ihnen geschult werden. Auch begleitet das SchutzengelWerk Hunde und Schafe bei der Ausbildung zum Therapie-Tier und stellt Pflegeplätze für Kranke und verletzte oder verwaiste Tiere zur Verfügung.

Laughing Hearts e. V.

 Der Laughing Hearts e. V. ist ein Verbund von Berliner Unternehmern, die sich im Mai 2009 zusammengeschlossen haben, um sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu fördern.

 

Aktuell unterstützt der Laughing Hearts e. V. 22 soziale Einrichtungen in Berlin und Umgebung und erreicht auf diese Weise ca. 2.300 Kinder und Jugendliche. In den Wohngruppen leben Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren. Der Alltag in den Einrichtungen orientiert sich am Leben einer großen Familie. Dies umfasst ein gemeinsames Frühstück, Schulbesuche, Kita und Ausbildung, selbstständiges Aufräumen und ergebnispädagogische Gruppenaktionen. Auch ein umfassendes Therapieangebot steht den Kindern und Jugendlichen zur Verfügung.

 

Im Zentrum der Arbeit des Vereins steht die individuelle Förderung der Talente der betreuten Kinder und Jugendlichen. Sie sollen die Möglichkeit erhalten, sich selbst zu verwirklichen und einen positiven Blick auf die Zukunft zu entwickeln. Dabei ist das Team um Laughing-Hearts-Präsident Dr. Nidal Al-Saadi in den Förderbereichen Sport, Bildung, Gesundheit und Freizeit tätig.

Hilfe, wo sie gebraucht wird

 

Wenn es um das Thema Charity geht, stehen oft große Organisationen wie UNICEF, WWF und Das Rote Kreuz im Fokus der Öffentlichkeit. Unter den Tisch fallen deshalb nicht selten die vielen kleineren Einrichtungen, die überwiegend lokal tätig sind, gerade damit aber einen nicht minder bedeutenden Beitrag leisten.

 

Deshalb hat sich GLOBAL GOLD bewusst für regional tätige Stiftungen entschieden, bei denen eine Spende auch wirklich einen Unterschied macht und genau bei den Kindern und Jugendlichen ankommt, die sie brauchen. Auch für die Zukunft plant GLOBAL GOLD, Menschen in sozial prekären Situationen zu unterstützen und einen Beitrag zu einer Gesellschaft der Chancengleichheit und der gegenseitigen Fürsorge zu leisten.

Regelmäßig neue Charity-Aktionen

An dieser Stelle informieren wir Sie regelmäßig über alle aktuellen und geplanten Charity-Projekte der GLOBAL GOLD AG.

Global Gold in den Medien

Eine Auswahl an Artikeln finden Sie hier.

Sächsische.de

Worauf sollte man bei der Goldanlage eigentlich achten? Experten der Global Gold AG geben grundlegende Tipps.

 

Agitano.de

Angesichts aktueller Krisen wie der Corona-Pandemie fragen sich viele Menschen, ob sie für den finanziellen Ernstfall ausreichend abgesichert sind.

Berlin.de

Gold ist für immer mehr Menschen eine lohnende Ergänzung zu gängigen Anlageformen wie Bankgut haben, Investmentfonds und Lebensversicherungen geworden.

Global Gold.

Die GLOBAL GOLD AG gehört zu den führenden Vermittlern von physischen Edelmetallen mit LBMA-Zertifizierung.

Kontakt

Unsere Daten

GLOBALGOLD AG
Salzufer 8
10587 Berlin
Telefon: +49 (0)30 – 40055918-0
Telefax: ++49 (0)30 – 40055918-90
E-Mail: service@globalgold.ag